Deutsche Schäferhunde

 

             "vom Wolfserbe"

 

Unser Zwinger wurde am 30. Juli 2013 durch den VDH und die FCI anerkannt.

+++ B-Wurf ?????+++ Mitgliedschaft zum RSV2000 e.V. gekündigt +++

Unser Jungrüde "Azzi vom Wolfserbe" hatte mit der Sichtung in Hirschau die Vorraussetzungen für die Zucht erfüllt. Durch die unrechtmäßige Annulierung der Veranstaltung und der fehlenden Übernahme der Daten bleibt unser Zuchtkonto auf Null. Wir haben die Wurfplanung für unseren B-Wurf in WD eingestellt. Beide Hunde haben die Zuchtvoraussetzung, jedoch können wir aufgrund des derzeitigen Vorgehens der Funktionsträger nicht abschätzen, inwieweit man uns möglicherweise dann auch noch die Ahnentafeln VDH verwehrt. 

 

 Der RSV2000 e.V. wollte den Einstieg in die Zucht erleichtern und wir hatten die Vorraussetzungen erfüllt und können diesen Hund nicht zur Zucht einsetzen, weil es nicht um die Hunde oder den Verein geht, sondern ausschließlich ums Ego bestimmter Personen.                                                                                                                                

Wir haben unsere Mitgliedschaft inzwischen gekündigt, zumal zahlreiche andere Funktionsträger "aus dem Rennen" genommen werden, weil sie nicht nach dem Gusto des LAZ sind. Wir hatten ein familiäres Verhältnis untereinander und eine Streitkultur. Das hier hat inzwischen damit nichts mehr zu tun. Es ist einfach nur noch beschämend.

 

Ralf Schwarzer - Weiherstraße 2 - DE 76327 Pfinztal-Berghausen